Handwerkerbonus

Worum geht´s?
Für Arbeitsleistungen zur Erhaltung, Renovierung und/oder Modernisierung von bestehendem Wohnraum (Haupt-oder Nebenwohnsitz) kann der Handwerkerbonus beantragt werden.

Wer ist betroffen?
Gilt für alle österreichischen Privatpersonen.

Voraussetzungen und Gültigkeit
– Die Arbeitsleistung/en muss/müssen bis spätestens 31.12.2015 erbracht und abgeschlossen sein
– Die Rechnung muss entsprechend Umsatzsteuergesetz ausgestellt und die Arbeitsleistung gesondert ausgewiesen sein
– Der Rechnungsbetrag muss mindestens EUR 200,00 betragen und
– die Zahlung muss nachweisbar mittels Banküberweisung auf das Konto des Rechnungsstellers erfolgen

Wie viel ist das in EUR?
Die Förderung beträgt 20% der förderbaren Kosten (Arbeitsleistung ausgenommen Materialkosten) von maximal EUR 3.000,00 ohne USt. Der höchste Bonus beträgt daher EUR 600,00 pro Kalenderjahr und Wohnobjekt.

Wie komme ich dazu/Was ist zu tun?
Alle geforderten Antragsunterlagen sind gesammelt an eine Bausparkassenzentrale zu übermitteln. (ABV Bausparen, Bausparkasse der öst.Sparkassen AG, Raiffeisen Bausparkasse, Bausparkasse Wüstenrot) – Anträge können auch bei einer zum Vertriebsnetzwerk der Bausparkassen gehörenden Filiale zur Weiterleitung abgegeben werden

  • Veröffentlicht in: Blog

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar